Nach dem Sieg von Grayscale gegen die SEC über die mögliche Einführung eines Bitcoin-ETF erreichten die Aktien von Coinbase 86 US-Dollar. Coinbase hat Vereinbarungen getroffen, die es ihm ermöglichen könnten, von der eventuellen Genehmigung der Mittel zu profitieren.

Coinbase profitiert vom Sieg von Grayscale gegen die SEC!

Die Coinbase-Aktien stiegen am Dienstag um 14 %, nachdem Grayscale Investments einen Rechtsstreit in seinem anhängigen Verfahren gegen die Securities and Exchange Commission gewonnen hatte. In der Klage ging es darum, Grayscales Angebot und die Einführung eines börsengehandelten Bitcoin-Fonds (Spot-Bitcoin-ETF) zu überprüfen.

Laut TradingView-Daten stieg der Aktienkurs des Unternehmens um fast 13 US-Dollar pro Aktie, von etwa 73 US-Dollar auf fast 86 US-Dollar. Gestern untersuchte Coinbase ein Problem mit leeren Wallets und versicherte, dass die Gelder sicher seien.

Wenn Spot-Bitcoin-ETFs Realität werden, könnte Coinbase in der Lage sein, große Gewinne zu erzielen. Die Möglichkeit, dass Krypto-ETFs eine allgemeine Aufbruchsstimmung auf dem Markt für digitale Währungen hervorrufen, untermauert das vorherige Argument. Die Börse verfügt außerdem über Aufsichtsvereinbarungen mit Marktplätzen wie Cboe und Nasdaq, die ihre Gelder auf den Markt bringen möchten.

Der Wettlauf um einen Platz im Bitcoin ETF

Die Bestimmungen sind Teil der Bemühungen, neuere Anträge von solchen zu unterscheiden, die in der Vergangenheit gescheitert sind, in der Hoffnung, Bedenken hinsichtlich einer möglichen Marktmanipulation auszuräumen. Die SEC hat noch keine Barmittel genehmigt, und eine Reihe von Anträgen wird noch geprüft. Es hat bereits Bitcoin-ETFs zugelassen, die auf Terminkontrakten basieren (Bitcoin-Futures-ETFs).

Da die Einnahmen von Coinbase aus Transaktionsgebühren und Zinsen auf USDC-Stablecoins zurückgegangen sind, könnte jede neue Einnahmequelle ein Segen für die größte Krypto-Börse in den Vereinigten Staaten sein. Die Aktien des Unternehmens entwickelten sich im Frühsommer gut, als das Unternehmen auf die Einführung von Spot-Bitcoin-ETFs wartete, verloren dann aber stark an Wert.

Während die Kryptowährungsbörse seit Jahresbeginn einen Zuwachs von 131 % verzeichnete, erlebte sie einen schwierigen August, in dem die Aktien in diesem Monat um fast 12 % fielen.

Name Price24H (%)
Bitcoin (BTC)
$29,211.00
0.30%
Ethereum (ETH)
$1,853.65
0.23%
Tether (USDT)
$1.00
-0.01%
XRP (XRP)
$0.70
3.23%
BNB (BNB)
$237.59
0.19%
USD Coin (USDC)
$1.00
0.05%
Lido Staked Ether (STETH)
$1,853.05
0.23%
Dogecoin (DOGE)
$0.080434
4.73%
Cardano (ADA)
$0.302005
-0.28%
Solana (SOL)
$23.56
2.18%

Newsletter

Leave a Comment

Copyright @Coinandforex.de